Die vier Säulen der Osteopathie

Das Verständnis vom menschlichen Organismus, von Gesundheit als einer Form des Gleichgewichts, von der Entstehung von Krankheiten und der Möglichkeit, diese zum Abklingen zu bringen, unterscheidet die Osteopathie von der gängigen Schulmedizin und bildet die vier Säulen der Osteopathie.