Centrum für Osteopathie Mendig – Ihre Osteopathen in Mendig

Ulrike Zieglowski

Beruflicher Werdegang

2017 Klinisch-neurologischer Untersuchungskurs im Säuglingsalter, Dr. Jörg Hohendahl, Bochum
2017 Bauchgefühl bei Noori Mitha D.O., Hamburg
2017 Biodynamics – Phase 1 bei Noori Mitha D.O. und Axel Kutter, Hamburg
2017 Curriculum Kinderzahnärztliche Hypnose, DGZH Regionalstelle Augsburg
2015–2017 Pädiatriekurse bei Eva Möckel D.O. und Noori Mitha D.O., Hamburg
seit 2013 osteopath. Konsiliarbehandlungen im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
seit 2013 osteopath. Konsiliarbehandlungen bei der Fa. SCHOTT AG, Mainz
seit 2006 osteopath. Konsiliarbehandlungen im Kath. Klinikum Mainz, St. Vincenz und Elisabeth Hospital
seit 2005 Zusatzqualifikation zur Säuglings- und Kinderosteopathin
seit 2003 geprüfte Heilpraktikerin beim Gesundheitsamt Bad Schwalbach
seit 2001 Gründung “Centrum für Osteopathie” in Mainz
seit 2000 examinierte Osteopathin
seit 1999 selbständig als Physiotherapeutin
1996-1999 therapeutische Leitung “Ambulantes Rehazentrum Wiesbaden”
1990-1996 u.a. stellvertretende Leitung in der Reha-Klinik Aukammtal, Wiesbaden
1989-1990 Anerkennungsjahr Reha-Klinik Aukammtal, Wiesbaden
1987-1989 Berufsfachschule Bernd-Blindow-Schule, Koblenz, zur staatlich anerkannten Krankengymnastin
1985-1987 Ausbildung als Arzthelferin

Berufliche Weiterbildung in der Krankengymnastik

  • Manuelle Therapie (Zertifikat)
  • Sportphysiotherapie der IAS (Zertifikat)
  • Brügger-Therapie (Zertifikat)
  • Cyriax-Therapie (Zertifikat)
  • Medizinische Trainingstherapie (Zertifikat)
  • kinesiolog. Dolo-Taping
  • diverse weitere Seminare

Berufliche Weiterbildung in der Osteopathie

2015 Pädiatriekurse bei Eva Möckel D.O. und Noori Mitra D.O., Hamburg
2014 CranioConcept – Curriculum zur Diagnostik und Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) in 3 Teilen, AIM Hannover
2013 FDM für Kinder nach S. Typaldos, Institut für fasziale Osteopathie, Wolfenbüttel
2013-2014 FDM Level 2 (Fasciendistorsionsmodell) nach S. Typaldos, AIM Hannover
2013 FDM Level 1 (Fasciendistorsionsmodell) nach S. Typaldos, AIM Hannover (Zertifikat)
2012 Ohrakupunktur, ABZ-Mitte, Offenbach
2012 Osteopathie und ihre Bedeutung in der funktionellen Kieferorthopädie bei Kindern, OSD Hamburg
2007-2010 Biodynamische Craniosacral-Therapie, ISBC Kiental (Schweiz)
2004-2008 Biokinetik/Biodynamik Ausbildung, Konfortos Berlin
2003-2005 Kinderosteopathieausbildung, OSD Hamburg
2001 D.O. Prüfung Teil 1 der AOD
1995-2000 Studium der Osteopathie am College Sutherland Schlangenbad